Versandkostenfrei ab 50€
Pflanzenversand Deutschlandweit
7-Tage-Frischegarantie

Dracaena - Pflege & Vermehren


Dracaena Pflege Anforderungen: ☻☻☺☺☺ 2/5

Die ursprünglich aus Afrika, Südostasien und den Kanaren stammende Dracaena ist eine äußerst beliebte Pflanze, die man besser unter dem Namen Drachenbaum kennt. Obwohl kein echter Baum, zeigt sich diese Pflanze in einer tollen palmenähnlichen Form und präsentiert zahlreiche lange und lanzettartige Blätter. Selbige besitzen oft eine exotische Ausstrahlung durch ihre grüne Farbe und begeistern mit gelben oder weißen Farblinien. Neben ihrer Optik überzeugt die Dracaena zudem mit vielen gesunden und luftfilternden Eigenschaften, was sie als Zimmerpflanze schnell beliebt gemacht hat. Wird sie in der Natur bis zu 7 Meter groß, ist ihr Potential in der Wohnung bei maximal 2 Meter erschöpft. So passt sie perfekt in dein Zuhause und kann zusätzlich mit ihren Fähigkeiten für ein besseres Raumklima sorgen.

Die Dracaena kann als pflegeleicht bezeichnet werden, da sie keine großen Ansprüche an dich stellt. Aber überzeuge dich doch folgend einfach selbst. Folge einfach unseren Pflegetipps und dein Drachenbaum wird dir garantiert für eine lange Zeit große Freude bereiten!

Licht & Schatten - Dracaena Standort

Der Drachenbaum mag vor allem einen hellen Standort, wobei er allerdings von zu viel direkter Sonne ferngehalten werden sollte, will man keine verbrannten Blätter riskieren. Mit einer warmen Zimmertemperatur über 18 Grad fühlt er sich dabei am wohlsten. In der Winterzeit ist er etwas robuster, was die Temperatur angeht, sollte aber trotzdem nicht unbedingt viel Kälte ausgesetzt werden. Und auch Zugluft und die trockene Heizungsluft bekommen der Dracaena nicht besonders gut. Ansonsten ist fast jeder Standort in deiner Wohnung eine gute Wahl.

Vermeiden: Direktes Sonnenlicht, Zugluft, Kälte

Empfohlen: Heller, warmer und luftfeuchter Standort

Gießen & Wasserbedarf

Der Drachenbaum sollte etwa einmal pro Woche gegossen werden. Achte hierbei darauf, dass die Erde leicht angetrocknet ist, um der Pflanze nicht mit Staunässe und zu viel Feuchtigkeit zu schaden. Die Dracaena ist zudem robust genug, dass sie einem auch mal verzeiht, wenn das Gießen vergessen wurde. Insbesondere zur kalten Jahreszeit im Winter reicht es oftmals, sie nur mit wenig Wasser zu versorgen.
Die Dracaena mag es zudem sehr luftfeucht, weshalb sie auch eine beliebte Dekoration im Bad ist. Sprüh sie dazu gerne ab und zu mit etwas Wasser ab, um sie bei Laune zu halten. Das wird ihr nämlich definitiv gefallen.

Dünger

Mit einem flüssigen Grünpflanzendünger kann der Drachenbaum alle 2-3 Wochen versorgt werden. Einfach zum Gießwasser hinzugeben und bei der Menge nach der Anleitung des Düngers gehen. In der kalten Jahreszeit kann er etwas spärlicher gedüngt werden. Hier reicht eine Zugabe alle 5-6 Wochen aus, um ihn fit zu halten.


Ist der Drachenbaum giftig oder tierfreundlich?

Der Drachenbaum gilt als giftig für Haustiere und in geringerem Maße auch für den Menschen. Aus diesem Grund ist es nicht verkehrt, auf einige wenige Sicherheitsvorkehrungen wie Handschuhe und einen unzugänglichen Standort zu achten.

Dracaena vermehren


Um die Dracaena zu vermehren, musst du nur einige Stecklinge von den Stämmen der Mutterpflanze abtrennen. Wähle einen Stamm der Pflanze aus, den du entfernen möchtest, nehme ein sauberes Messer oder eine Gartenschere und schneide ein etwa 20cm langes Stück ab. Ein Kopfsteckling ist hierbei aufgrund der dadurch beeinträchtigten Optik weniger zu empfehlen und führt im Grunde zum selben Ergebnis wie bei jedem anderen Stamm der Pflanze. Die gewonnenen Jungpflanzen solltest du in einen frischen Topf pflanzen und gut gießen. Nach 4-6 Wochen, wenn sich die ersten Triebe der neuen Drachenbäume zeigen, kannst du auch etwas Dünger nutzen, um ihr Wachstum zu unterstützen. Schon bald hast du so die eine oder andere zusätzliche Dracaena für deine Wohnung.

Jetzt den Drachenbaum bestellen im Pflanzenversand


Mit unseren Pflegehinweisen hast du nun hoffentlich einen guten Überblick bekommen, was du bei der Pflege und dem Vermehren der Dracaena beachten musst. Und wenn du jetzt auch Interesse bekommen hast, den Drachenbaum für deine Wohnung zu kaufen, dann findest du in unserem Pflanzenversand von PflanzePlus garantiert ein passendes Exemplar oder sogar ein geniales Pflanzenset, welches deinen Bedürfnissen entsprechen wird. Einfach direkt deine Traumpflanze in den Warenkorb legen, abschicken und in Kürze wird sie dir an die Haustür geliefert! Schon kannst du dich über eine gesunde und natürliche Dekoration freuen. Und mit unseren Tipps zur Pflege wird sie garantiert für eine lange Zeit dein neuer Mitbewohner sein. Falls du hingegen an einer anderen Pflanze interessiert bist, wirst du sicher auch da in unserem großen Angebot etwas Passendes für dich finden können. Schau dich deshalb gerne um und lass dich inspirieren!

%
Dracaena (45-55cm)
Der Drachenbaum begeistert mit Exotik und Raumklima Eine besonders tolle Zimmerpflanze kannst du mit dem Drachenbaum erwerben. Mit seinen langen lanzettartigen Blättern, die in Grün, Gelb und Gold erstrahlen, passt er einfach in jedes Zimmer, von Wohnung bis Büro. Aber nicht nur sein tolles, an eine Palme erinnerndes Aussehen wird dich verzaubern. Denn er ist zudem laut der “Clean Air” Studie der NASA auch noch besonders gut für das Raumklima und filtert Giftstoffe aus der Luft. Zusammen mit seiner Robustheit und dem pflegeleichten Charakter macht ihn das sehr attraktiv. Doch woher kommt eigentlich sein mythischer Name? Wie ein Drache sieht der hübsche Baum ja nun nicht unbedingt aus. Der tausendjährige Drache Der aus Afrika und Südostasien stammende Drachenbaum verdankt seinen Namen seinem hellroten Harz, welches in der Vergangenheit auch als Drachenblut bezeichnet wurde. Während das Harz schon seit langer Zeit für die Malerei und in der Farbindustrie Verwendung findet, ist der Baum mit seiner exotischen Ausstrahlung etwa seit 1880 als Zimmerpflanze begehrt. Und auch als Symbol der Kanareninsel Teneriffa hat er eine große Bekanntheit erlangt. Denn hier steht der so genannte “Drago Milenario”, der tausendjährige Drache. Seit 1917 ist der älteste und größte Drachenbaum der Welt ein nationales Denkmal und wurde schon auf Gemälden, Briefmarken und Geldscheinen abgebildet. Obwohl sein Alter inzwischen nur auf 300-800 Jahre geschätzt wird, ist dies dennoch eine Hausnummer die man erst einmal erreichen muss. Ob dir das mit unserem Drachenbaum gelingt, gilt es da jetzt wohl herauszufinden oder? Ein Drache der kein Feuer speit? Auch wenn unser Drache kein Feuer speit, so ist er doch trotzdem eine echte Augenweide mit seinem prächtigen palmenartigen Aussehen und seinen gesunden Eigenschaften für das Wohnklima. Eine super pflegeleichte Zimmerpflanze mit langer Lebenszeit, die als Dekoration in deinen vier Wänden sicher überzeugen wird. Bei uns im Pflanzenversand von PflanzePlus kannst du den Drachenbaum ganz einfach und bequem bestellen. Ganz ohne Stress bekommst du ihn dann direkt an deine Haustür geliefert und kannst dem Drachen sein neues Zuhause vorstellen. Vorteile Qualität vom Gärtner TrustedShops Käuferschutz Sicheres bezahlen

14,99 €* 18,99 €* (21% gespart)